Einfacher Gemüseauflauf

Zutaten

600 g Kürbisfruchtfleisch (geschält gewogen)
600 g Kartoffeln (festkochende Sorte)
1 Bund Frühlingszwiebeln
2 frische rote Chilischoten
2 EL Butter für die Form und zum Belegen
300 ml Milch
200 g Sahne
1 Ei
5 EL geriebener Emmentaler
1 TL getrockneter Thymian
frisch geriebene Muskatnuß
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitung

Geschälten Kürbis in zentimetergroße Würfel oder in dünne Scheibchen schneiden. Kartoffeln schälen, in feine Scheiben hobeln. Frühlingszwiebeln waschen, Welkes und Wurzelbüschel wegschneiden. Längs halbieren, in 3-4 cm lange Stücke schneiden. Chilischoten längs aufschlitzen, Kerne ausspülen, Stiele weg. Schoten in feine Streifen schneiden.
Backofen auf 180 Grad vorheizen (erst später einstellen: Umluft 160 Grad). Eine große feuerfeste Form mit Butter ausstreichen. Die Milch mit der Sahne und dem Ei verquirlen, Käse untermischen, mit Thymian, Muskat, Salz und reichlich Pfeffer würzen.
Kürbis, Kartoffeln, Frühlingszwiebeln in die Form einschichten, mit Chilistreifen bestreuen. Die Eiermilch angießen, Butterflöckchen auf der Oberfläche verteilen. Im Backofen (Mitte) etwa 1 Stunde überbacken. Nach 40 Minuten mit Alufolie abdecken, damit die Kruste nicht zu dunkelbraun wird (vielleicht auch schon früher: Also ab und zu mal durch die Ofenscheibe schauen!).

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Baguette Zutaten

ERDBEER – FLOCKEN – TORTE

Puddingkipferl – innerhalb von 20 Minuten fertig

Phänomenaler MONTE Kuchen ohne Backen