Schweinenacken mit Honigmarinade in Bier gegart

ZUTATEN

4 St.Schweinenackenkottelets
3 St.Zwiebeln
2 ELflüssiger Honig
2 ELTeriyaki Sauce
2 ELDijonsenf
50 mlOlivenöl
4 ZehenKnoblauch
2 ELKetchup
Chilischote, fein gewürfelt
250 mlhelles Bier
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
Salz

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN

  1. Alle für die Marinade bestimmten Zutaten in einer Schüssel oder einen Behälter, in dem das Fleisch über Nacht ruhen wird, miteinander verrühren.
  2. Nackenkottelets waschen, trocken tupfen, aber nicht klopfen. In die Marinade legen und diese ins Fleisch gut einmassieren. Verschließen und bis zum Folgetag ruhen lassen.
  3. Die Zwiebeln in Ringe oder Halbringe schneiden. Die Hälfte davon in eine Auflaufform geben, die Nackensteaks darauf legen, mit dem Rest der Zwiebeln bestreuen, mit etwas Bier angießen und in den auf 200 °C vorgeheizten Backofen schieben.
  4. Ungefähr 40 Minuten garen und dabei immer wieder mit Bier angießen.
  5. Den Deckel abnehmen und 20 Minuten fertig backen, bis es eine schöne Farbe bekommt. Mit Salz abschmecken.
  6. Mit Kartoffeln aller Zubereitungsarten servieren. Wir hatten Kartoffelpüree dazu.