Himbeerdessert mit Spekulatius

Zutaten für

Portionen umrechnen
200 ml Sahne
250 g Quark
250 g Mascarpone
125 g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
350 g Himbeeren, TK
250 g Spekulatius
Nährwerte pro Portion
kcal
420
Eiweiß
8,96 g
Fett
24,55 g
Kohlenhydr.
39,07 g
Pochiertes Schweinefilet im Wirsingmantel mit Barbiesauce | Topfgucker-TV

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung
Arbeitszeit ca. 20 Minuten
Ruhezeit ca. 4 Stunden
Gesamtzeit ca. 4 Stunden 20 Minuten
Die Sahne schlagen. Quark, Mascarpone, Zucker und Vanillezucker mischen. Die Sahne unterheben.

In einer ausreichend hohen eckigen oder runden Schüssel mit drei, vier EL Creme den Boden bedecken. Darauf eine Schicht Spekulatius, ganz oder in Stücke gebrochen, verteilen. Die Hälfte der restlichen Creme darauf verstreichen. Die gefrorenen Himbeeren darüber verteilen, diese mit dem Rest der Creme bedecken, so dass sie nicht mehr zu sehen sind. Zerbröckelten Spekulatius (Menge nach Belieben) darüber verteilen.

Die Creme muss mindestens 4 Stunden kalt gestellt werden.
Vor dem Servieren kann man noch etwas Puderzucker drüber streuen.

Sharing is caring!