Kartoffelpüree – Erdäpfelpüree

Zutaten für 4 Portionen
1 kg mehlige Kartoffel
2 TL Salz
1 Schuss Milch
2 EL Butter od. Margarine
1 Prise Muskatnuß
1 l Wasser

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Für ein Kartoffelpüree sollten mehlige Kartoffeln verwendet werden. Die Kartoffeln schälen, in etwa gleich große Stücke schneiden und in einen Topf mit soviel Wasser geben, dass die Kartoffeln gerade bedeckt sind.
Salzen, aufkochen und – bei geschlossenem Deckel – ca. 20 Minuten köcheln lassen. Darauf achten, dass sich die Kartoffeln nicht am Topf anlegen.
Den Topf vom Herd nehmen, das Wasser abgießen. Die Kartoffeln zerstampfen und etwas Milch zugießen, Butter oder Margarine und etwas Muskatnuß (eventuell auch etwas geriebenen Kümmel) zufügen.
Nochmals gut mit dem Kartoffelstampfer zerstampfen und nur ganz kurz mit einem Schneebesen flaumig schlagen bis ein richtiger Kartoffelbrei entsteht.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Linsensuppe mit Gemüse

Nudelauflauf mit Käse und Diät-Salami

Kartoffel-Auflauf mit Hackfleisch und Curry-Käsesoße

Frischer „Regenbogen“ Salat mit Hähnchenfleisch