Hühnergeschnetzeltes mit Curry

Zutaten Zutaten für Portionen
500 g Hühnerbrust (ohne Haut und Knochen)
1 Zwiebel
0,5 roter Paprika
0,5 grüner Paprika
2 EL Curry
250 ml Suppe (evtl. Würfel)
125 ml Crème fraîche
1 Schnittlauch
Weiters
Salz
Pfeffer
Zitronensaft
Öl
Butter
Zubereitung

Zwiebel schälen und fein hacken. Paprika putzen, waschen und in gleichgroße Stücke schneiden.

Hühnerfleisch in 1–2 cm breite Streifen schneiden, mit Salz und Pfeffer würzen und in wenig Öl rundum anbraten (dauert ca. 2 Minuten). Das Fleisch aus der Pfanne heben und beiseitestellen.

Im Bratrückstand je 1 EL Butter und Öl erhitzen und Zwiebel und Paprika darin anschwitzen. Curry einrühren, kurz mitrösten, mit Suppe ablöschen und aufkochen. Crème fraîche untermischen und die Sauce cremig einkochen. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen.

Fleisch zugeben und kurz erwärmen. Schnittlauch in 2 cm lange Stücke schneiden. Geschnetzeltes anrichten und mit Schnittlauch bestreut servieren. Dazu passen Kroketten und Brokkoli.