Frikadellen-Gemüse-Auflauf mit Kräuterbéchamel

Zutaten
Für Personen

500 g Kartoffeln
4 Möhren
1 Stange Porree (Lauch)
Salz
2 Zwiebeln
500 g gemischtes Hackfleisch
20 g Paniermehl
1 Ei (Größe M)
1 EL mittelscharfer Senf
Pfeffer
4 EL Öl
20 g Butter
20 g Mehl
250 ml Gemüsebrühe
250 ml Milch
8 Stiele Petersilie
4 Stiele Kerbel
50 g Gouda Käse

Zubereitung
60 Minuten
leicht

1.
Kartoffeln waschen. In Wasser ca. 20 Minuten kochen. Möhren schälen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Möhren und Porree in kochendem Salzwasser 3–5 Minuten blanchieren. Abgießen und abschrecken.
2.
Zwiebeln schälen und würfeln. Hälfte Zwiebeln, Hack, Paniermehl, Ei und Senf verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus dem Hackteig ca. 12 Bällchen formen. 2 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Hackbällchen darin portionsweise rundherum ca. 5 Minuten braten. Herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Kartoffeln abgießen, abschrecken, abkühlen lassen, pellen und in Scheiben schneiden. 2 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin unter Wenden ca. 5 Minuten goldbraun braten. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Butter in einem Topf erhitzen. Übrige Zwiebeln darin andünsten. Mehl darin anschwitzen. Mit Brühe und Milch unter Rühren ablöschen, aufkochen und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Kräuter waschen und trocken schütteln. Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf einige zum Garnieren, hacken. Gehackte Kräuter unter die Soße rühren. Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Käse reiben. Kartoffeln, Möhren, Porree und Hackbällchen in eine Auflaufform schichten. Kräutersoße darübergießen. Käse darüberstreuen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten überbacken. Auflauf aus dem Ofen nehmen und anrichten. Mit übrigen Kräutern garnieren.