Jägersauce, da kommt kein Jägerschnitzel im Restaurant dran!

Zutaten

3 EL Tomatenmark oder Ketchup
3 EL Mehl, instant
375 ml Weißwein, trocken120 g Butter
4 ½ Schalotte(n)
600 g Champignons
300 ml Sahne
1 ½ EL Sojasauce
3 EL Petersilie
3 TL Rinderbrühe
Salz und Pfeffer
Zubereitung

1. Zuerst die Schalotten klein hacken und in der Butter auslassen. Dann in Scheiben geschnittene Champignons und Tomatenmark dazugeben und etwa 10 Minuten anbraten, mit Mehl bestäuben und bräunen lassen.

Probieren sie auch: Brotersatz in wenigen Minuten zubereitet

2 Nun mit Weißwein ablöschen, Sahne angießen, Brühe zufügen und mit leicht geöffnetem Deckel ca. 25 Minuten einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Sojasoße abschmecken. (Wenn man entsprechend dazu Kalbschnitzel angebraten hat, etwas vom Bratfond hinzufügen).

Dieses Rezept ist für 2 Personen gedacht, die richtig großen Hunger haben. Am besten passen Dazu Kroketten.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Focaccia Barese

Klassischer Kartoffelsalat mit Brühe

Klassischer Semmelknödel

Kokos Stangerl, schnell weggefuttert!