Flammkuchen, knusprig

Zutaten

2 Portion/en

  • Teig
  • 220 g Mehl
  • 2 EL Olivenöl
  • 120 g Wasser
  • ¼ TL Salz
  • Belag, klassisch
  • 200 g Zwiebeln
  • 200 g Crème fraîche, or Schmand
  • 30 gSahne or Kondensmilch
  • 3 prisen, Salz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 1 Prise Muskat
  • 100 g Schinkenwürfel
  • 4 EL Schnittlauchröllchen, (z.B. Katenschinken)

Zubereitung

  • Teig:
    • Alle Teigzutaten in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe  verarbeiten.
    • Teig entnehmen und mit Klarsichtfolie bedeckt 30 Minuten kalt stellen.
    • Teig auf bemehlter Fläche dünn auf Backblechgröße ausrollen und auf das gefettete Backblech legen.

    Belag, klassisch:

    • Zwiebeln in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 5 grob zerkleinern.
    • Die restlichen Zutaten bis auf die Schnittlauchröllchen zugeben, 10 Sek./ /Stufe 3 verrühren und auf den Teig streichen.
    • Im vorgeheizten Backofen knusprig backen und vor dem Servieren mit Schnittlauchröllchen bestreuen.

    Backtemperatur: 250° Backzeit: ca. 20 Min.

    Belagvarianten:

    Die Basis ist immer gleich: Teig + Crème-fraîche-Mischung wie oben.

    1. Zusätzlich zu Schinken und Zwiebeln wie beim klassischen Belag nach Geschmack mit Munsterkäse oder Gorgonzola belegen.
    2. 200 g – 250 g Champignons in Scheiben, Mais und 120 g Schafskäse auf die Crème-fraîche-Mischung geben.
    3. Mit gekochtem Schinken und geraspeltem Gouda nach Wunsch belegen.
    4. 100 g zerkleinerter Emmentaler oder Gouda, 3 Frühlingszwiebeln in feinen Röllchen, und 200 g Räucherlachs in Streifen auf dem Guss verteilen.

    Edelvariante:

    • 2 Knoblauchzehen in den Mixtopf geben und 3 Sek./Stufe 8 zerkleinern.
    • 150 g Crème fraîche, 100 g Ziegenfrischkäse, Salz und Pfeffer zugeben und 10 Sek./Stufe 2 verrühren.
    • Belag auf den Teig streichen, 2 kleine rote Zwiebeln in Ringen, 2 – 3 Frühlingszwiebeln in feinen Röllchen, Thymianblättchen von 8 Stielen und 40 g Pinienkerne darauf verteilen.

    Süße Variante:

    • 200 g Schmand mit 30 g Sahne verrührt auf den Teig streichen und mit dünnen Apfelscheiben belegen; 3 EL Zucker mit 1 TL Zimt vermischt darüber streuen und backen.

    Bemerkungen : Reichen Sie den Flammkuchen in kleinen Stücken als Snack zum Wein.