Überbackene Topfenpalatschinken

Teig Zutaten für Portionen
300 g glattes Mehl
500 ml Milch
6 Stk. mittlere Eier
1 Prise(n) Salz
Öl
Fülle
2 Stk. mittlere Eier
50 g Kristallzucker
500 g Topfen
2 Pkg. Vanillezucker
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
60 g Butter (zerlassen)
60 g Mohn (gemahlen)
Royal
150 ml Milch
2 Stk. mittlere Eier
2 Pkg. Vanillezucker
Salz
Butter
Staubzucker
Zubereitung

Für den Palatschinkenteig Mehl mit Milch und Salz glatt rühren.
Eier zugeben, kräftig einrühren und den Teig ca. 20 Minuten
rasten lassen.

1 EL Öl erhitzen – die Pfanne (20 cm Ø) sollte nur mit einem dünnen Fettfilm überzogen sein. Teig eingießen. Pfanne drehen und den Teig gleichmäßig verlaufen lassen, so dass der Pfannenboden zur Gänze bedeckt ist.
Palatschinke backen, bis die Oberfläche trocken und die Unterseite gebräunt ist. Palatschinke behutsam mit einer Palette lösen und in einem Schwung wenden. Auch auf der zweiten Seite goldbraun backen. 15 weitere Palatschinken backen.

Für die Fülle Eier trennen. Eiklar mit Zucker und 1 Prise Salz zu cremigem Schnee schlagen. Topfen, Dotter, Vanillezucker und Zitronenschale verrühren, Butter und Mohn zugeben, Schnee unterheben.

Rohr auf 160°C vorheizen. Auflaufform (27 x 18 x 5 cm) mit Butter ausstreichen.

Fülle auf den Palatschinken verstreichen, einrollen, quer halbieren und in die Form schichten.
Palatschinken im Rohr (untere Schiene / Gitterrost) ca. 10 Minuten backen.

Für die Royal alle Zutaten verrühren, über die Palatschinken gießen. Palatschinken ca. 45 Minuten backen, herausnehmen und mit Staubzucker bestreut servieren.