Eingebrannte Linsen

Zutaten für 4 Portionen
1 Dose Linsen (groß, 480 g)
2 Stk Zwiebel (fein gehackt)
200 g Speckwürfel
4 EL Mehl (glatt)
2 Stk Knoblauchzehe (fein gehackt)
1 Prise Majoran
1 Stk Lorbeerblatt
1 Stk Suppenwürfel
1 Schuss Essig
0.5 l Wasser

40 min. Gesamtzeit 15 min. Zubereitungszeit 25 min. Koch & Ruhezeit
Zubereitung

Die Linsen abseihen (die Linsenflüssigkeit auffangen). Speckwürfel in einer Pfanne bei milder Hitze auslassen und etwas bräunen – den Speck aus der Pfanne nehmen.
Die Zwiebel in der selben Pfanne anbraten bis er leicht gebräunt ist, dann den Knoblauch hinzufügen und kurz mitbraten. Das Mehl hinzufügen und unter Rühren anbraten bis es leicht gebräunt ist.
Mit dem Linsenwasser und 1/2 Liter Wasser aufgießen, mit dem Suppenwürfel würzen, das Lorbeerblatt, Majoran, Speckwürfel und die Linsen beifügen.
Die Linsen zugedeckt für 15-25 Minuten leise köcheln lassen, nach Ende der Kochzeit die Linsen nochmals mit Salz/Pfeffer/Essig abschmecken.