Kraut-Erdäpfelgröstl

Zutaten Zutaten für Portionen
800 g speckige Erdäpfel
300 g Rotkraut
1 EL Kristallzucker
2 Stk. Äpfel (säuerlich)
8 Stk. Bratwurst (300 g)
3 EL Öl
20 g Butter
Salz
Pfeffer
Muskat
Kümmel
Zubereitung

Erdäpfel in Salzwasser bissfest kochen, abseihen und auskühlen lassen. Vom Kraut den Strunk ausschneiden. Kraut in ca. 3 cm große verschobene Rechtecke (Rauten) schneiden, mit 1 TL Salz und Zucker vermischen und
ca. 10 Minuten ziehen lassen. Von den Äpfeln das Kerngehäuse ausstechen. Äpfel in Spalten schneiden. Würste in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.

Rohr auf 60°C vorheizen. Erdäpfel schälen, in ca. 1 cm dicke Scheiben schneiden und im Öl beidseitig knusprig braten. Wurst untermischen und mitbraten. Mischung umfüllen und im Rohr (unter Schiene / Gitterrost) warm stellen.

Kraut ausdrücken. Im Bratrückstand Apfelspalten in der Butter anschwitzen, Kraut einstreuen und zugedeckt bissfest garen. Erdäpfel-Wurstmischung unterrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und 1 Prise Kümmel würzen.