Blätterteig-Pizza-Kegel

Zutaten

1 Blätterteig aus dem Kühlregal
Würfel-Speck
Serrano-Schinken
klein gechnittener Mozzarella
Tomatensauce
Oregano
1 Ei

Infos

Portionen 6
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 20Min.
Kosten Preiswert
Art der Zubereitung
Schritt 1

Als erstes den Backofen auf 200 Grad vorheizen.
Schritt 2

Den Blätterteig ausrollen und in beliebig gleichgroße, rechteckige Stücke schneiden.
Schritt 3

Das Ei in eine Schüssel schlagen, verquirlen und die Blätterteig-Quadrate damit bestreichen.
Schritt 4

Die Quadrate zu Kegeln rollen. Dabei ist es wichtig, dass das eine Ende geschlossen ist, da die Kegel später befüllt werden.
Schritt 5

Jetzt die Kegel in den Ofen schieben und bei 200 grad für ca. 15 Minuten backen.
Schritt 6

In der Zwischenzeit die Tomatensauce mit den Speck-Würfeln, dem klein geschnittenen Mozzarella und ein wenig Oregano vermischen.
Schritt 7

Die Kegel aus dem Ofen nehmen und mit dem Serrano-Schinken, der fertigen Tomatensauce und etwas Oregano befüllen.
Schritt 8

Dann die Kegel nochmals in den Ofen geben und für 3-4 Minuten backen, bis der Mozzarella zerlaufen ist.