Sprossensalat mit Tofu, Ananas und Cashews

Sprossensalat mit Tofu, Ananas und Cashews Zutaten für Portionen
100 g Karotten
1 Stk. Stangensellerie (klein)
2 Stk. Jungzwiebel
200 g Ananas (frisch)
0,5 Stk. Chili
10 g Petersilie
8 Stk. Cashewnüsse
1,5 EL Öl
100 g Sojasprossen
30 ml Limettensaft
200 g Tofu (mittelfest)
1 Stk. Knoblauchzehe
3 EL Sojasauce (hell)
0,5 TL Curry
0,5 TL Ingwer (fein gehackt)
Salz
Zubereitung – Sprossensalat mit Tofu, Ananas und Cashews

Tofu in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Sojasauce, Knoblauch, Curry und Ingwer verrühren. Tofu mit der Marinade übergießen und ziehen lassen.

Für den Salat Karotten, Sellerie und Jungzwiebeln putzen, evtl. schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ananas schälen und in kleine Stücke schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Petersilie fein hacken, Cashews halbieren.

1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen, Sprossen darin unter Rühren kurz braten, mit Salz würzen. Sprossen, Karotten, Sellerie, Ananas, Chili, Petersilie und Limettensaft vermischen. Salat mit Salz abschmecken.

Übriges Öl in einer Pfanne erhitzen, Tofu auf beiden Seiten kurz braten. Tofu herausnehmen und auf Teller geben. Sprossensalat darauf verteilen, mit Jungzwiebeln und Cashews bestreut servieren.