Spaghetti mit Rucola-Petersilsauce

Zutaten Zutaten für Portionen
400 g Spaghetti
Sauce
80 g Petersilblättchen
80 g Rucola
100 ml Gemüsesuppe (kalte klare, oder Hühnersuppe)
1,5 EL Zitronensaft
100 ml Olivenöl
60 g Parmesan (frisch gerieben)
Weiters
Salz
Pfeffer
Olivenöl
Zubereitung

Ausreichend Wasser zum Spaghetti kochen zustellen. Inzwischen Petersil und Rucola waschen, gut abtropfen lassen, fein schneiden und in ein schmales, hohes Gefäß geben. Suppe, Zitronensaft und Olivenöl zugießen. Mischung mit einem Stabmixer kurz durchmixen, Parmesan zugeben und alle Zutaten zu einer feinen Sauce pürieren. Sauce mit Salz und Pfeffer würzen.

Sobald das Wasser aufkocht, 1–2 EL Salz zugeben, Spaghetti darin bissfest kochen. Spaghetti abseihen, in eine vorgewärmte Schüssel geben, mit ca. 2 EL Olivenöl vermischen. Spaghetti mit der Sauce auf vorgewärmten Tellern anrichten und sofort servieren. Die Spaghetti eventuell zusätzlich mit Rucolablättern garnieren.