Rindshüferl mit Basilikum-Grill-Erdäpfeln

Rindshüferl mit Basilikum-Grill-Erdäpfeln Zutaten für Portionen
1 Scheibe(n) Bio-Rindshüferl (dick; ca. 500g)
2 Stk. Erdäpfel (gesamt ca. 500 g; mehlig)
3 Stk. Knoblauchzehen (klein)
12 Stk. Basilikumblätter
1 Stk. Zwiebel (klein)
3 Stk. Paprika (rot, gelb, grün)
6 EL Apfelessig
2 EL Rapsöl
Salz
Grobes Salz
Zucker
Zubereitung – Rindshüferl mit Basilikum-Grill-Erdäpfeln

Für das Gemüse Zwiebel schälen. Paprika halbieren und putzen. Paprika und Zwiebel in möglichst kleine Stücke schneiden, mit wenig Salz und Zucker würzen. Gemüse mit Essig und Öl vermischen und kurz ziehen lassen.

Erdäpfel waschen, trockentupfen und in ca. 0,2 cm dicke Scheiben schneiden (Brotschneidemaschine). Die Hälfte der Erdäpfelscheiben auflegen, salzen, mit zerdrücktem Knoblauch bestreichen und mit Basilikum belegen. Übrige Scheiben darauf legen, Ränder gut zusammendrücken.

Fleisch bei starker Hitze auf jeder Seite 3 Minuten grillen. Fleisch an den Rand des Grills legen und langsam fertig garen (ca. 5 Minuten). Parallel dazu Erdäpfel auf den Grill legen und beidseitig knusprig grillen.

Fleisch vom Grill nehmen, in dünne Scheiben schneiden, anrichten, mit grobem Salz bestreuen, mit Erdäpfelscheiben und Paprikagemüse servieren.

Sharing is caring!