BBQ-Sauce

Zutaten

300 ml Ketchup
200 g brauner Zucker
50 ml Wasser
60 ml Apfelessig (oder anderer Essig)
1 EL Worcestershiresauce (oder Soja- oder Teriyakisauce)
1 EL Tabasco (oder Chiliflocken)
1 EL Olivenöl
2 TL Paprikapulver (mild)
ca. 1/2 TL schwarzer Pfeffer aus der Mühle
1-2 TL Salz

Zubereitung

Alle Zutaten nacheinander in einen Topf geben.
Zutaten unter Rühren aufkochen lassen, dann bei schwacher Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen, zwischendurch mal umrühren. Soße abschmecken, wer es schärfer mag, mehr Tabasco oder Chiliflocken nehmen.
BBQ-Soße heiß in eine saubere Flasche füllen, am besten mit einem Trichter, dann die Flasche verschließen. Auskühlen lassen. So ist sie gut verschlossen, ähnlich wie beim Abfüllen der Marmelade, die man noch auf den „Kopf“ stellt, damit ein Art Vakuum entsteht.