Rindertatar

Zutaten für 4 Portionen
3 Stk Cornichons
2 Stk Zwiebel
2 Stg Petersilie
300 g Rinderfilet
1 TL Dijonsenf
3 EL Worcestersoße
1 Spr Tabasco
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
4 Stk Eigelb
1 EL Kapern

Rezept Zubereitung

Zunächst die Cornichons fein würfeln. Die Zwiebeln schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Nun die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter von dem Stiel entfernen und klein hacken.
Anschließend das Rinderfilet waschen und trocken tupfen. Auf ein Schneidebrett legen, mit einem scharfen Messer in hauchdünne Streifen schneiden, diese wiederum in ganz feine Würfel schneiden und anschließend mit dem Messer durchhacken, sodass eine möglichst feines Hackfleisch entsteht.
Als nächstes das Tatar mit Senf, Worcestersoße und dem Tabasco würzen, mit Salz und Pfeffer abschmecken und in 4 gleich große Portionen auf einer Platte anrichten. Mit einem Teelöffel eine Mulde in die Tatarportionen formen und jeweils ein Eigelb hineingeben.
Zuletzt das Rindertatar mit der Petersilie, etwas Cornichons, Zwiebelstücken und den Kapern bestreuen und servieren.

Sharing is caring!