Polpetti in Senfrahmsauce, Salzerdäpfel und Preiselbeeren aus der Heißluftfritteuse

Zutaten
Portionen: 2

200 g Faschiertes (gemischt)
1 Zwiebel (weiß, geschält)
2 Zehe(n) Knoblauch (geschält)
150 g Frischkäse
50 ml Rindsuppe
1 EL Estragonsenf
1/2 TL Thymian (getrocknet)
1/2 TL Salz
Pfeffer (aus der Mühle)
1/2 Bund Petersilie (klein)
350 g Erdäpfel
Preiselbeermarmelade
Sonnenblumenöl

Zubereitung

Einen Topf mit Salzwasser zum Kochen aufstellen.
Erdäpfeln schälen, vierteln und im Salzwasser weichkochen und warmhalten.
Faschiertes in einer Schüssel mit den Gewürzen, fein geschnittenen Zwiebel- sowie Knoblauchwürfel und gehackter Petersilie vermischen. Mit feuchten Händen ca. 3-4 cm große Kugeln formen und auf die Grilltasse legen.
1 TL Sonnenblumenöl in den Garraum geben. In der Philips Airfryer Heißluftfritteuse bei 175 °C ca. 10 Minuten braten, dabei einmal wenden.
Frischkäse mit der Suppe und dem Senf in der Backform glattrühren. Die Fleischbällchen einlegen und in der Backform weitere 15 Minuten bei 175 °C fertiggaren.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Das leckerste Fleisch mit Kartoffeln aus dem Ofen – das Geheimnis liegt in der Marinade

Leckere Bananenschnitten mit Vanillecreme

Falafel

Hirschgulasch mit Pflaumen