Omas Kartoffelgulasch

Zutaten für 2 Portionen
1 Stk Zwiebeln, groß
1 EL Margarine
5 Stk Kartoffeln, groß
1 Prise Salz
2 EL Paprika, edelsüß
1 Stk Suppenwürfel
2 EL Sauerrahm
2 EL Mehl
1 Pa Frankfurter Würstel
1 Prise Majoran
1 Stk Lorbeerblatt
500 ml Wasser
1 Stk Knoblauchzehe
1 Prise Pfeffer
1 TL Kümmel
2 EL Tomatenmark

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Für das Kartoffelgulasch zuerst in einen Topf die Margarine geben und darin den geschälten und fein geschnittenen Zwiebeln kurz anbraten – den durchgepressten Knoblauch (Knoblauchpresse) hinzufügen. Das Paprikapulver zufügen und schnell umrürhen, da alles sehr heiß ist. Dann sofort mit Wasser aufgießen.
Die geschälten und gewürfelten Kartoffeln ebenfalls in Topf geben.
Kümmel, Salz, Pfeffer, Lorbeerblatt, Majoran und dem Suppenwürfel in den Topf geben gut verrühren und solange köcheln bis die Kartoffeln gar (bissfest) sind.
In einer Schüssel Sauerrahm mit dem Mehl gut verquirlen und in das köchelnde Kartoffelgulasch geben, gut verrühren und nochmals kurz aufkochen lassen. Es wird daraus eine dickliche Masse. Nach Wunsch Paradeisermark zufügen und verrühren.
Zum Schluss die Frankfurter-Würsteln in kleine Scheiben schneiden und hinein rühren. Alles kräftig mit Salz und Pfeffer nochmals abschmecken. Das Lorbeerblatt entfernen und und heiß servieren.