Nackensteaks in Senfsauce

Nackensteaks in Senfsauce
Zutaten
6 Zwiebeln
15 Scheiben Speck
Muskat Salz und Pfeffer
8 bis 10 Schweinesteaks (Nackensteaks)
8 bis 10 Senf, scharfer
Zubereitung
So geht es:
1. Als erstes die Nackensteaks mit Muskat, Salz und Pfeffer kraftig würzen und auf ein Backblech legen, dick mit Senf bestreichen und einige Stunden durchziehen lassen.
2. Dann die Zwiebeln schälen und in ganz dünne Scheiben schneiden, das geht am besten mit einem Gurkenhobel.Nun die Nackensteaks dick mit den Zwiebeln belegen und mit den Speckscheiben bedecken. Nun den Backblech vollständig mit Alufolie abdecken.
3. Dann das Backblech in den vorgeheizten Ofen auf 200 °C, schieben und die Steaks ungeafhr 1 Stunde und 20 Minuten garen. Eventuell die letzten 10 Minuten ohne Alufolie, damit der Speck schön kross wird.
4. Jetzt das Backblech herausnehmen, auf einen Rost stellen und die Nackensteaks sofort servieren!
Am besten schmeckt es mit Kartoffelgratin oder Bratkartoffeln und einem frischen Salat!
Guten Appetit