Mandarinentiramisu nach meinem eigenen Rezept

  • 600 ml Sahne
  • 500 Gramm Magerquark
  • 500 Gramm Magerjoghurt
  • Drei kleine Dosen Mandarinen
  • Löffelbiskuit
  • Zucker
  • Weisse Kuvertüre
  • Gehobelte Mandeln
  • Vanilleextrakt
  • Sahnesteif

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
Joghurt und Quark mischen und mit Vanilleextrakt und Zucker abschmecken.
Sahne in die Quarkmasse unterrühren.

Die Löffelbikuits in den Saft der Madarinen eintunken und mit den Mandarinen und der Creme in einer Form schichten.

Die Kuvertüre mit einem Messer in kleine Stücke schneiden und das Tiramisu damit bestreuen und mit gehobelten Mandeln dekorieren.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Mandarinentiramisu nach meinem eigenen Rezept

APFELTRAUM TORTE

Cacik (Schafskäse-Joghurt-Dip mit Gurken und Knoblauch)

geschmackvoll – FANTASTISCHE JOGHURTBRÖTCHEN OHNE GEHZEIT