Tsatsiki zum Salat oder Fleisch

ZUTATEN
2 St. Gurken
4 St. Knoblauchzehen
500 g Joghurt
2 EL Olivenöl
1 EL Weißweinessig
20 g Dill
Salz
Pfeffer
ZUBEREITUNG
DRUCKEN SPEICHERN
Die Gurken waschen (bei Bedarf vorher schälen) und fein reiben. Wenn die Gurken viel Wasser lassen, einfach das Wasser abgießen.
Gepressten Knoblauch und fein geschnittenen Dill dazugeben. Dann Joghurt, Olivenöl und Weinessig hinzufügen. Nach Geschmack salzen und pfeffern.
Vor dem Servieren am besten kaltstellen. Guten Appetit!

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Erdbeer Tiramisu seher lecker

Panierte Zwiebelrose

Parmesan-Knoblauch-Kartoffelecken

Frikadellen-Gemüse-Auflauf mit Kräuterbéchamel