Makkaroni-Auflauf mit Parmesankruste

Makkaroni-Auflauf mit Parmesankruste Zutaten für Portionen
300 g Makkaroni
4 Stk. rote Paprika
50 g glattes Mehl
80 g Butter
250 ml Milch (heiß)
250 ml Gemüsesuppe (heiß)
Schale von 1 Bio-Zitrone (abgerieben)
80 g Parmesan (gerieben)
50 g Semmelbrösel
Salz
Pfeffer
Muskat
Butter
Mehl
Öl
Zubereitung – Makkaroni-Auflauf mit Parmesankruste

Makkaroni in reichlich Salzwasser bissfest kochen, abseihen, abschrecken und abtropfen lassen. Von den Paprika Stiele und Kerne entfernen. Paprika längs
halbieren, in 1 cm breite Streifen schneiden und in 2 EL Öl ca. 2 Minuten braten, dabei öfter schwenken.

Mehl in ca. 50 g von der Butter unter Rühren anschwitzen, mit Milch und Suppe aufgießen. Sauce mit einem Schneebesen verrühren, mit Salz, Pfeffer, Muskat und Schale von ¼ Zitrone würzen. Sauce ca. 5 Minuten köcheln und mit 30 g Parmesan verfeinern.

Rohr auf 200°C vorheizen. Eine Auflaufform mit Butter ausstreichen. Makkaroni und Paprika abwechselnd in die Form schichten und die Sauce darüber gießen.

Brösel mit übrigem Parmesan, restlicher Butter und Schale von ½ Zitrone zu Streusel vermischen. Streusel auf dem Auflauf verteilen. Auflauf im Rohr (mittlere Schiene / Gitterrost) ca. 25 Minuten backen.