Lachs-Gervais-Kipferln mit Dillsauce

Lachs-Gervais-Kipferln Zutaten für Portionen
150 g Blätterteig (backfertig)
1 Stk. Ei (verquirlt)
0,25 Stk. Zwiebel (rot)
50 g Stangensellerie
50 g Räucherlachs (dünn geschnitten)
60 g Gervais
1 EL Dille (gehackt)
Salz
Pfeffer
Mehl
5 Minuten
Dillsauce mit Kapern Zutaten für Portionen
4 Stk. Kapernbeeren
3 Stk. Oliven (schwarz, ohne Kern)
190 g Sauerrahm
1 EL Dijon-Senf
2 TL Dille (gehackt)
Salz
Pfeffer
Zubereitung – Lachs-Gervais-Kipferln

Rohr auf 200°C vorheizen. Backblech mit Backpapier belegen.

Zwiebel und Sellerie schälen. Lachs, Zwiebel und Sellerie klein schneiden. Gervais mit Lachs, Zwiebel, Sellerie und Dille verrühren, salzen und pfeffern.

Blätterteig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche aufrollen (ca. 40 x 25 cm) und das Papier abziehen. Teigstreifen der Länge nach durchschneiden. Aus jedem Teigstreifen 4 Dreiecke ausschneiden.

Teigränder mit Ei bestreichen. Dreiecke mit Fülle belegen und einrollen (von der Grundlinie zur Spitze hin). Stangerln an den Enden verschließen und zu Kipferln formen. Kipferln mit Ei bestreichen, auf das Blech legen und im Rohr (mittlere Schiene) 20 Minuten backen. Kipferln herausnehmen und mit Sauce servieren.

Zubereitung – Dillsauce mit Kapern

Kapern entstielen. Oliven und Kapern klein schneiden oder hacken. Sauerrahm mit Senf, Kapern, Oliven und Dille gut verrühren, salzen und pfeffern.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Bauernkartoffeln

Fisch mit Knusperkruste

Linzeraugen

Einfache Kokostorte