Chocolate cookies

Zutaten für 5 Portionen
300 g Mehl
200 g Staubzucker
200 g Butter (zimmerwarm)
2 Stk Eier
1 Pk Vanillezucker
1 Prise Salz
1 Prise Zimt (gemahlen)
0.5 Pk Backpulver
150 g Schokotropfen (zartbitter)
4 EL Milch
100 g Schokolade (weiß, gehackt)

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

In einer Schüssel, Butter mit dem Staubzucker und Vanillezucker schaumig schlagen.
Die Eier nach und nach zufügen und alles schön cremig schlagen.
Mehl mit dem Backpulver vermengen und dem Teig zufügen. Salz und Milch zufügen und weiter schlagen. Nun die gehackte, weiße Schokolade unterrühren.
Zum Schluss die Schokotropfen dem Teig unterheben.
Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Ofen auf 180°C, Ober- und Unterhitze vorheizen.
Aus der Masse kleine Häufchen formen und mit einem Löffel etwas platt drücken, mit etwas Abstand auf das Blech geben.
Die Cookies ca. 15-20 Minuten im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze backen. Auskühlen lassen und sofort servieren oder in einer Keksdose aufbewahren.