Lachs aus dem Backofen

Zutaten für 3 Portionen
1 kg Kartoffeln, mehligkochende
450 g Blattspinat, TK
4 Stk Knoblauchzehen
3 Stk Lachsfilets a 120 Gramm
1 Stk Zitrone, unbehandelt
4 EL Crème fraîche
50 ml Weißwein, trocken
100 ml Gemüsesuppe, klar
2 EL Butter od. Butterflocken
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Für den Lachs aus dem Backofen werden zuerst die Kartoffel gewaschen, in Salzwasser bissfest gekocht und danach geschält.
Anschließend werden die Kartoffeln mit einem Kartoffelstampfer gestampft und die Kartoffelmasse in eine mit Butter ausgestrichene Auflaufform gleichmäßig verteilt.
Darauf wird nun der küchenfertige TK-Blattspinat und der geschälte und gehackte Knoblauch verteilt.
Die Lachsfilets werden gewaschen, mit Küchenpapier trocken getupft und ebenfalls in die Auflaufform gelegt. Jedes Filet wird mit zwei Stück Zitronenscheiben belegt.
Danach wird die Creme Fraiche, dem Weißwein und der klare Gemüsesuppe in einer Schüssel verrührt und über den Lachs in die Auflaufform gegossen.
Noch ein paar Butterflocken in der Form verteilen, mit Salz und Pfeffer würzen und für 20 Minuten, in den vorgeheizten Backofen, bei 200 Grad (Ober-/Unterhitze) backen.