Flammkuchen mit Sauerrahm

Zutaten für 2 Portionen
200 g Mehl
120 g Wasser
2 EL Olivenöl
1 Prise Salz
Zutaten für den Belag
1 Becher Sauerrahm
1 Stk Zwiebel
100 g Speck (Würfel)
100 g Tomaten (klein)
150 g Feta
1 Prise Pfeffer
1 Prise Salz
Zutaten auf die Einkaufsliste
Kategorien
Flammkuchen Rezepte Backrezepte französische Rezepte Käse Rezepte Snacks Rezepte Tomaten Rezepte Hauptspeisen Rezepte Hausmannskost Rezepte Speck Rezepte Sauerrahm Rezepte
Zeit

65 min. Gesamtzeit 20 min. Zubereitungszeit 45 min. Koch & Ruhezeit
Zubereitung

Für den Flammkuchen mit Sauerrahm zuerst das Mehl, Salz, Öl und Wasser zu einem glatten Teig verkneten und 30 Minuten abgedeckt ruhen lassen. Das Backrohr auf 225 Grad vorheizen.
In der Zwischenzeit den Sauerrahm glatt rühren und mit Salz und Pfeffer würzen. Zwiebeln schälen, halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Tomaten halbieren und den Feta ebenso in dünne Scheiben schneiden.
Den Teig auf einer bemehlten Fläche dünn ausrollen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Mit dem Sauerrahm einstreichen und mit Zwiebel, Speck, Tomaten und Käse belegen.
Nun im Backrohr 15 Minuten knusprig braun backen.

Sharing is caring!