KFC Coleslaw

Zutaten für

Portionen umrechnen
800 g Weißkohl
1 m.-große Karotte(n)
1 kleine Zwiebel(n)
65 g Zucker, weiß
½ TL Salz
⅛ TL Pfeffer, schwarzer
60 ml Milch
125 g Mayonnaise
60 ml Buttermilch
1 ½ EL Weißweinessig
2 ½ EL Zitronensaft, frisch
¼ TL Paprikapulver
½ TL Senf, optional
Nährwerte pro Portion
kcal
146
Eiweiß
1,66 g
Fett
10,76 g
Kohlenhydr.
10,86 g
COLE SLAW | Junk Food – Aber richtig!

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung
Arbeitszeit ca. 30 Minuten
Ruhezeit ca. 15 Stunden
Gesamtzeit ca. 15 Stunden 30 Minuten
Weißkohl, Karotte und Zwiebel in feine und sehr dünne, ca. 2,5 cm lange Streifen schneiden, entweder von Hand oder auch in einem Food Processor.

In einer großen Schüssel Weißkohl, Karotte und Zwiebel vermengen. Die restlichen Zutaten in einer anderen Schüssel gut vermischen, evtl. den Senf auch mit hinzufügen. Danach über die Weißkohlmischung gießen. Abschmecken.

Die Schüssel abdecken und den Coleslaw zum Durchziehen mindestens 8 Stunden, am besten jedoch 12 bis 15 Stunden, in den Kühlschrank stellen, damit sich alle Zutaten bestens verbinden. Zum Servieren 1/2 Stunde vorher aus dem Kühlschrank nehmen.

Der Coleslaw passt am besten als Beilage zu Hamburgern, Pulled Pork, Hot Dogs, gegrilltem Schweinefleisch und Geflügel und natürlich zum BBQ.