Kartoffel-Gartin mit Hack Schritt-für-Schritt mit Fotos

Zutaten für 4 Personen:

800 g Kartoffeln
400 g Champignons
150 g Kirschtomaten
2 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
1 Bund Petersilie
250 g gemischte Hackfleisch oder halb-halb mit Schweinemett
1 Ei
2 Eigelb
250 ml Kochcreme
150 g geriebenen Gouda
Salz, Pfeffer

Zubereitung:

Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Ihr könnt aber die Kartoffeln vor kochen und dann in Scheiben schneiden. Dann ist es sicher das die Kartoffel gar ist. Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Tomaten waschen, halbieren und den Stielansatz herrausschneiden. Knoblauch und Zwiebel schälen und in sehr feine Würfel schneiden. Petersilie waschen, trocknen schütteln und grob hacken.
Hackfleisch, Ei und Knoblauchwürfel mischen, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und zu kleinen, gleichgroßen Bällchen formen. Butter oder Öl in eine Pfanne erhitzen, Hackbällchen darin von allen Seiten anbraten.Pilze und Zwiebeln zufügen, kurz andünnsten,gehackte Petersilie und Tomaten dazugeben und unterrühren.

Die Kartoffelscheiben in eine gefettete Auflaufform gleichmäßig schichten, Hackbällchen und Pilz-Zwiebelnmischung darüber verteilen. Kochcreme, Eigelb und 50g Gouda verrühren, mit Salz und Pfeffer pikant abschmecken und gleichmäßig darüber verteilen. Mit dem restlichen Gouda bestreuen.
Im vorgeheizten Backofen Ober/Unterhitze 200 Grad, Umluft 180 Grad ca. 50 Min.auf mittlerer Schiene backen.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cheeseburger-Kuchen

Himbeerkuchen (cremig – fruchtiger Blechkuchen, für 20 Stücke)

Serbische – Bohnensuppe – so geht’s

Couscous-Bratlinge mit Käse