Jägerrouladen

Zutaten für
8 Schweineschnitzel
4 EL Senf
16 Scheibe/n Räucherschinken
4 Gemüsezwiebel(n)
800 g Champignons, braune
1 Bund Suppengemüse (Möhre, Sellerie, Porree)
1 TL Tomatenmark
200 ml Weißwein
600 ml Fond (Rind oder Kalb)
400 ml Sahne
1 EL Thymian, frisch
etwas Petersilie, frisch
etwas Salz und Pfeffer
etwas Öl
evtl. Saucenbinder
×
Zubereitung
Arbeitszeit ca. 30 Minuten

Ruhezeit ca. 15 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 1 Stunde 20 Minuten
Gesamtzeit ca. 2 Stunden 5 Minuten
Schweineschnitzel dünn klopfen, mit Senf bestreichen, würzen mit Salz und Pfeffer, mit Schinken belegen und aufwickeln (evtl. mit Zahnstocher oder Faden fixieren).

Die Rouladen außen würzen und in etwas Öl anbraten. Eine gewürfelte Zwiebel, das Tomatenmark und das geputzte und gewürfelte Suppengemüse dazu geben, auch kurz anbräunen, dann mit Wein und Fond ablöschen und mit Deckel bei 200 °C im Backofen mindestens 80 min. schmoren.

Währenddessen die restlichen Zwiebeln in Ringe schneiden und mit den in Scheiben geschnittenen Champignons in einer Pfanne schön braun braten.

Zum Ende der Garzeit die Rouladen aus der Sauce nehmen und warm stellen. Zur Sauce die Sahne und den Thymian geben, aufkochen lassen und etwas reduzieren. Danach mit dem Zauberstab pürieren und abschmecken (ggf. mit Saucenbinder andicken).

Pilze, Zwiebeln und Fleisch in die Soße geben und ca. 15 min bei niedriger Temperatur durchziehen lassen. Mit Petersilie bestreut servieren.