Hähnchenfackeln mit Gorgonzola-Sauce

Zutaten

3 Hähnchenbrüste
einige Scheiben Bacon
150ml Weißwein (trocken)
Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Petersilie
_
Sauce:
200ml Sahne
150g Gorgonzola
1 TL Maisstärke

Infos

Schwierigkeitsgrad Leicht
Kosten Preiswert
Art der Zubereitung
Schritt 1

Den Ofen auf 200°C vorheizen.
Die Hähnchenbrüste längst in grobe Streifen schneiden. Salzen und pfeffern.
Schritt 2

Die Hähnchenstreifen mit den Baconscheiben umwickeln und die Enden entweder mit einem Garnfaden oder Zahnstochern fixieren. Dann in einer heißen Pfanne mit etwas Öl stark von allen Seiten anbraten bis sie goldenbraun von allen Seiten sind.
Schritt 3

In eine Auflaufform legen, mit Weißwein übergießen und für etwa 10 Minuten bei 200°C backen.
Schritt 4

Zubereitung der Sauce:
Sahne mit Milch in einen Topf geben, langsam erhitzen bis sich eine homogene Mischung ergibt. Die Maisstärke mit einem Löffel kaltem Wasser verrühren, dann in die Sauce geben. Alles gut verrühren und für etwa zwei weitere Minuten kochen lassen bis die Sauce andickt.
Schritt 5

Die Hähnchenfackeln beispielsweise zusammen mit Kartoffelspalten auf einem Teller anrichten. Die Gorgonzolasauce darüber gießen und alles mit gehackter Petersilie bestreuen.

Sharing is caring!