Gebackene Spargelpäckchen

Zutaten für 4 Portionen
1 kg Spargel (frisch, weiß)
300 g Kochschinken in Scheiben
1 Stk Ei (verquirlt)
50 g Semmelbrösel
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
1 l Wasser
50 ml Pflanzenfett zum Braten

Zubereitung

Den Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Salzwasser mit einer Prise Zucker etwa 15 Minuten bißfest, garen. Aus dem Kochwasser heben und gut abtropfen lassen.
Die Spargelstangen und die Kochschinkenscheiben halbieren. Jeweils 2-3 halbe Spargelstangen mit einer halben Scheibe Kochschinken umwickeln sodass die Stangen oben und unten herausschauen und das Päckchen mit einem Zahnstocher zusammenstecken.
Das Pflanzenfett (es geht auch Butter) in eine heiße Pfanne geben, die Spargelpäckchen erst in dem verquirltem Ei und dann in Semmelbröseln wenden, dann in dem heißem Fett von beiden Seiten goldgelb backen und noch heiß servieren.