Gänsebraten

Zutaten

Gans (>4,2kg)
2 Äpfel
2 Zwiebeln
1 Zweig Thymian
Salz und Pfeffer
Vegeta
Fondor oder Suppenpulver

Infos

Portionen 4
Schwierigkeitsgrad Leicht
Zubereitungszeit 20Min.
Koch-/Backzeit 240Min.
Kosten Mäßig
Art der Zubereitung
Schritt 1

Gegebenenfalls Gans auftauen, abwaschen und trocken tupfen.
Äpfel und Zwiebeln schälen und klein schneiden.
Schritt 2

Die Gans innen mit Salz, Pfeffer und Vegeta würzen.
Mit Äpfeln und Zwiebeln und einem Thymianzweig füllen.
Schritt 3

Die Gans gänzlich mit etwas Salz einreiben. Dann mit einem kleinen Spieß oder spitzem Messer die Gans leicht löchern, damit das Fett austreten kann.
Schritt 4

In den Ofen geben – 2 Stunden bei 170-180°C, dann die Temperatur auf 200°C erhöhen und weitere 2 Stunden garen lassen.
Schritt 5

Gelegentlich das Fett abschöpfen (eventuell die Haut noch einmal damit übergießen). Während der letzten Stunde die Gans zweimal mit Wasser übergiessen.
Schritt 6

Die Gans ist fertig, wenn sich ein Schenkel leicht lösen lässt.
Den Bratensaft mit dem übergossenen Wasser zur Soße verbinden und extra servieren.

Sharing is caring!