Fleischlaibchen nach Wiener Art

Zutaten für 4 Portionen
2 Stk trockene Semmeln
500 g Faschiertes Rindfleisch
1 Stk Zwiebel
1 Stk Eier
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 TL Paprikapulver
2 EL Schmalz

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Ein großes Gefäß mit kaltem Wasser bereitstellen und zwei trockene Semmeln darin etwa 10 Minuten einweichen. Das Faschierte in eine Schüssel geben, die Semmeln ausdrücken und alles mit den Händen gut durchkneten.
Die Zwiebel schälen und in kleine Würfel scheiden. Das Ei aufschlagen und beides der Mischung beifügen. Mit reichlich Salz, Pfeffer, Majoran, Thymian und etwas Paprikapulver würzen und erneut gut durchkneten. Die Masse zugedeckt 10 Minuten im Kühlschrank ziehen lassen.
Je eine Handvoll der Masse entnehmen und zu schönen Laibchen formen. Das Butterschmalz in einer großen Pfanne erhitzen und die Laibchen unter mehrmaligem Wenden herausbacken bis sie eine schöne dunkelbraune Farbe annehmen.