Einfacher Brotsalat

Zutaten
Zutaten für 2 Personen
altbackenes Weißbrot 4 Scheiben
Tomaten 5
Kräuteröliven 100 g
Frühlingszwiebel 1
Ziegenfeta 150 g
Knoblauchzehen 2
Olivenöl etwas
Cidre-Essig etwas
Salz etwas
Pfeffer etwas
Basilikumblätter 1 Handvoll

Zubereitung

Vorbereitung:
10 Min

Garzeit:
10 Min

Ruhezeit:
25 Min

Gesamtzeit:
45 Min

1.Die Tomaten kreuzförmig einschneiden, mit heißen Wasser überbrühen, abschrecken und dann häuten. Die Tomaten dann vierteln, den Strunk entfernen und in Scheiben schneiden und in eine Schüssel gebel, Eine Knoblauchzehe fein hacken und dazugeben.

2.Eine Frühlingszwiebel in feine Ringe schneiden und zu den Tomaten geben. Die Kräuteroliven ebenfalls in Ringe schneiden und ebenfalls in zu den Tomaten geben. . Den Ziegenfeta in WÜrfel schneiden und beiseite stellen.

3.Nun die Tomaten mit den Oliven und der Führlingszwiebel mit Salz und Pfeffer würzen und gut vermengen und etwas 20 Minuten ziehen lassen. Das Weißbrot in grobe Stücke schneiden. In einer Pfanne etwas Olivenöl erhitzen, die andere Knobi-Zehe etwas andrücken und ins Öl geben und darin die Brotstücke knusprig rösten und anschließend auf einem Küchentuch entfetten.

4.Ca 2 EL Cidre-Essig mit 5 EL Olivenölverquirlen. Das entfettete Röstbrot zum übrigen Salat geben, die Essig-Öl-Mischung dazugeben und alles gut vermengen und ca. 3 Minuten ziehen lassen. DIe Basilikumblätter in Streifen schneiden.

5.Nun den Brotsalat auf Tellern anrichten, den Ziegenkäse darüber geben und mit dem Basilikum bestreuen.