Zweifarbige Kokos-Schnitten

ZUTATEN

Für den Teig:

4 St.Eigelbe
8 ELZucker
100 mlMilch
100 mlÖl
12 ELMehl
1 Pck.Vanillezucker
1 Pck.Backpulver
2 ELKakao
1 TLInstantkaffee
4 St.Eiweiße

Für die Creme:

100 gKokosraspeln
2 ELMehl
1/2 lMilch
8 ELPuderzucker
1 Pck.Vanillezucker

Für die Schokoladenglasur:

100 gdunkle Schokolade oder Kochschokolade
50 gButter

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN

  1. Eigelbe mit Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Nach und nach Milch, Öl und mit Backpulver vermischtes Mehl hinzufügen. Eiweiße in einer zweiten Schüssel steif schlagen und unter den Teig heben.
  2. Den Teig halbieren. In eine Hälfte Kakaopulver und Instantkaffee hinzufügen. Den Instantkaffee am besten vorher in sehr wenig heißem Wasser lösen. Beide Teige (jeden auf einem eigenen Backblech) jeweils im Ofen bei 180 °C ca. 15-20 Minuten backen.
  3. Mehl mit Zucker und kalter Milch vermischen und bis zum Kochen erhitzen. Vanillezucker und Kokosraspeln hinzufügen. Auskühlen lassen und auf dem Kakaoboden verteilen. Mit dem hellen Teig zudecken.
  4. Zum Schluss mit Schokoladenglasur überziehen. Dafür Schokolade im Wasserdampf schmelzen, dann vom Wasserbad nehmen und Butter darin unter rühren schmelzen lassen.
  5. Fest werden lassen. In Schnitten schneiden und servieren. Guten Appetit!

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Hähnchen in Mango – Curry- Sauce mit Kohlrabigemüse

Quarkkuchen ohne Eier und ohne Backen

Griechisches Käsebrot, immer wieder sehr beliebt

Topfengolatschen