Zucchini-Nocken als Beilage oder Hauptgericht

ZUTATEN

1 Pck.Kartoffelteig in Pulverform
Ca. 400 gjunge Zucchini
2 St.Eier
1/2 Pck.Backpulver
Salz
Mehl

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

ZUBEREITUNG

DRUCKENSPEICHERN

  1. Zucchini mit Schale (wenn sie jung ist) grob raspeln, Eier, Backpulver und Salz hinzufügen und vermischen.
  2. Kartoffelteig hinzufügen, wieder gut vermischen und wenn nötig Mehl hinzufügen. Der Teig darf nicht zu flüssig sein. Er muss eine Konsistenz haben, sodass man mit einem Löffel Nocken herausschneiden kann.
  3. Nocken in kochendem gesalzenem Wasser garen. Ich mag die Nocken eher groß, ca. zwischen einem Tischtennisball und einem Tennisball, aber man kann sie formen wie man sie am liebsten hat.
  4. Wenn sie zur Oberfläche aufsteigen, noch weitere 7 Minuten kochen. Danach aus dem Topf nehmen und mit geschmolzenem Schmalz befetten.
  5. Als Beilage zu einer Soße, Kraut, oder einfach so mit gebratenem Bacon, gerösteten Zwiebeln und Gemüsesalat genießen.