Zauberkuchen ,,,,, sehr lecker,,,,,

ZUTATEN
150 g.
Schokoraspel
2 Glas
Heidelbeeren
300 g.
Butter
325 g.
Zucker
2 Päckchen
Vanillezucker
8 Stück
Eier
375 g.
Mehl
1 Päckchen
Backpulver
5 Eßl.
Milch
500 g.
Magerquark
300 g.
Schmand
200 g.
Crème fraîche
1 Päckchen
Vanillepuddingpulver
KOCHBOXEN ENTDECKEN
ANZEIGE
REZEPTINFOS
Schwierigkeitsgrad
mittel
Vorbereitungszeit
15 minutes
Koch-/ Backzeit
55 minutes
Ruhezeit
30 minutes
Preiskategorie
€ € €
veröffentlicht am
26.06.2010
Angaben pro 100 g
kJ (kcal)
573 (137)
Eiweiß
0,6 g
Kohlenhydrate
32,9 g
Fett
0,1 g
Partner-Service

Pfannkuchen Grundrezept Pfannkuchen Grundrezept

TIPP!
Deko-Rosen, einfache Herstellung – Tip
Deko-Rosen, einfache Herstellung
von barbara62
REZEPT-KATEGORIEN
Kuchen/Torte
Deutschland
Kaffee & Kuchen
Kindergeburtstag
Party
backen
TIPP!
Obstboden belegen – Tip
Obstboden belegen
von KB_Redaktion
ÄHNLICHE REZEPTE
Zauberkuchen
Zauberkuchen Rezepte
Stracciatella-Kuchen mit Kirschen
Reispuffertorteletts mit Erdbeeren
Pflaumen-Kuchen vegan
Eierlikör – Vanille – Schneckchen
Apfel Sahne Torte
Amaretto-Muffins di Saronno
Schoko Mandel Kuchen mit Rum Rosienen
Eissplittertorte
ZUBEREITUNG
Zauberkuchen
1
200 g. Butter, 175 g. Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren, die Eier unterschlagen, Mehl, Backpulver und Milch unterrühren und Schokoraspel unterheben.
2
Den Teig in eine Form füllen ( mit Backpapier auslegen ) und glatt streichen, Backofen auf 175 Grad vorheizen.
3
100 g. Butter mit 150 g. Zucker und 1 Päckchen Vanillezucker schaumig rühren, 4 Eier, Quark, Schmand, Creme fraich und Puddingpulver verrühren, die Käsemasse auf dem Teig verteilen, Heidelbeeren abtropfen lassen und auf der Käsemasse verteilen, Kuchen ca. 55 Minuten backen.
4
In der Form auskühlen lassen. Bilder sind dabei, 1 Bild fehlt noch, kommt Morgen. Der schmeckt sehr lecker.

(Quelle: www.kochbar.de)