Winterliche Roastbeef-Radi-Röllchen

Zutaten für 4 Portionen
600 g Radiwurzel (Rettich)
200 g Sauerrahm
1 EL Salz
10 g Petersilie, frisch
450 g Roastbeef, fertig
100 g Vogerlsalat

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Schälen Sie den Radi und hacheln Sie ihn grob. Salzen Sie ihn anschließend leicht und stellen Sie ihn für etwa eine halbe Stunde an einen kühlen Ort.
Drücken Sie danach die Radiraspeln leicht aus und gießen Sie das überschüssige Wasser ab.
Geben Sie nun den Sauerrahm und die fein gehackte Petersilie hinzu und vermengen Sie alles gut. Schmecken Sie den Radi anschließend mit Salz ab.
Schneiden Sie das Roastbeef in feine Scheiben und verteilen Sie die Radiraspeln darauf. Anschließend rollen Sie die Scheiben vorsichtig ein.
Richten Sie die Röllchen auf dem Vogerlsalat an.