Ungarisches Gulasch, Pörkölt

Zutaten für

Portionen umrechnen
750 g Lammfleisch oder Schweinefleisch (aus der Schulter)
3 große Zwiebel(n)
2 Spitzpaprika, gelbe (alternativ im Winter: 1 gelbe Paprikaschote und 1 rote Spitzpaprika)
1 große Tomate(n) (alternativ 2 EL Tomatenmark)
½ Flasche Rotwein (alternativ 1 l Rinderbrühe)
2 TL Paprikapulver, rosenscharf
2 TL Paprikapulver, edelsüß
Salz
Fett zum Braten
Extrem leckeres SAUERKRAUT-GULASCH

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung
Arbeitszeit ca. 15 Minuten
Koch-/Backzeit ca. 2 Stunden
Gesamtzeit ca. 2 Stunden 15 Minuten
Zwiebeln, Paprika und Tomate würfeln. Das Fleisch klein schneiden, sofern es als Stück gekauft wurde.

Das Fett erhitzen und die Zwiebeln darin glasig anschwitzen, Paprikastücke unterrühren und anschwitzen bis sie weich sind. Nun das Fleisch dazugeben und leicht anbraten, bis die vorhandene Flüssigkeit verkocht ist, jedoch keine feste Kruste auf dem Fleisch entstehen lassen.

Den Topf von der Flamme nehmen und das Paprikapulver unterrühren und 1 – 2 min reifen lassen.

Den Topf wieder auf die Flamme stellen und den Wein (bzw. die Brühe) dazugeben und ca. 10 min zugedeckt schmoren. Nun die Tomate zum Gulasch geben, ggf. noch etwas salzen und abschließend das Gulasch in 1 – 2 Stunden gar schmoren.

Am besten über Nacht ziehen lassen und am nächsten Tag aufgewärmt genießen.