Schweinsfilet mit Schwammerlsauce

Schweinsfilet mit Schwammerlsauce Zutaten für Portionen
400 g Schweinslungenbraten
1 EL Öl
1 EL Butter
1 Zucchini (grüner)
1 Zucchini (gelber)
1 EL Petersilie (fein geschnitten)
Schwammerlsauce
300 g Schwammerl (Eierschwammerln und Steinpilze)
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
100 ml Weißwein
125 ml Gemüsesuppe
150 ml Paradeiser (passierte, Fertigprodukt)
1 EL Majoran (fein geschnitten)
Weiters
Salz
Pfeffer
Zubereitung – Schweinsfilet mit Schwammerlsauce

Pilze putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch fein hacken, in Öl anschwitzen, Pilze zugeben und ca. 3 Minuten braten. Mit Wein ablöschen und einkochen, mit Suppe und Paradeisern aufgießen. Ragout 10–15 Minuten dünsten, mit Salz, Pfeffer und Majoran abschmecken.

Zucchini der Länge nach in dünne Scheiben schneiden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen und in Öl rundum scharf anbraten. Butter und Zucchini zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten braten, das Fleisch öfter wenden.

Fleisch kurz rasten lassen, quer in Scheiben schneiden, mit Schwammerlsauce und Zucchini anrichten. Dazu passen Semmelknödeln.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Gänsekeulen im Backofen

Focaccia Barese

Schwedische Sommersuppe

BANANITA Blechkuchen ohne Backen