Schichtkohl mit Hackfleisch

Schichtkohl mit Hackfleisch

Zutaten für 4 bis 6 Portionen:

500 g Kartoffeln, gerne festkochend oder vorwiegend festkochend
500 g Weißkohl (der Gatte bevorzugt Ackerpille / Jaroma, ich mag’s lieber kräftiger, also nimm’ den Kohl, den Du bekommen kannst)
1 üppiger Schuss Öl (Sonnenblume oder Raps)
500 g Rinderhack
1 – 2 TL Paprikapulver, edelsüß
500 ml Wasser (oder Gemüsebrühe, wenn Du hast)
2 Lorbeerblätter (gerne frisch, aber getrocknet geht natürlich auch)
3-4 getrocknete Knoblauchflakes (oder eine Zehe frischer Knoblauch, fein gewürfelt oder gepresst)
1 EL Kümmel
Salz
Pfeffer
ggf. eine Prise Chili

Zubereitung:

Kartoffeln schälen, vierteln, achteln oder würfeln.

Weißkohl putzen, in feine Streifen schneiden und abspülen.

Öl in einem Topf heiß werden lassen und das Hackfleisch darin anbraten. Kartoffeln und Weißkohl zugeben und mitbraten, bis alles etwas Farbe genommen hat. Mit Paprikapulver bestäuben.

Wasser oder Gemüsebrühe zugießen, die übrigen Gewürze zufügen und alles zum Kochen bringen. Dann bei geringer Wärmezufuhr ca. 30 Min. zugedeckt kochen, dabei gelegentlich umrühren.