Reis-Créol

Zutaten

2 Kochbeutel Langkorn-Reis
3 Paprikaschoten (Ampelmix, 500g)
3 mittelgroße Zwiebeln
3-5 Zehen Knoblauch
250g Schinkenwürfel
1 große Dose geschälte Tomaten
1/2 Bund Petersilie
Instant-Hühnerbrühe
Pfeffer
Paprikapulver edelsüß

Zubereitung

Den Reis nach Packungsanleitung gar kochen.
Derweil die Paprikaschoten in daumengroße Streifen schneiden, die Zwiebeln grob würfeln, den Knoblauch abziehen und pressen.
Öl in einer großen beschichteten Pfanne (oder in einem Topf) heiß werden lassen. Die Schinkenwürfel kurz darin ausbraten, dann die Paprikaschoten, Zwiebeln und Knoblauch hinzufügen. Ca. 5 Minuten bei großer Hitze anbraten, dann 10 – 15 Minuten bei mittlerer Hitez mit Deckel dünsten.
Derweil die Petersilie kleinhacken.
Die Tomaten mit Saft hinzufügen, aufköcheln, dann den Reis hinzufügen.
ca. 3 Minuten leise köcheln lassen.
Eventuell noch Wasser hinzufügen (200 – 250 ml), mit Instant-Hühnerbrühe, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
Die gehackte Petersilie hinzufügen – fertig!!!

Wer es gerne scharf mag, kann zu den Paprikaschoten auch 2 Pepperoni kleingeschnitten hinzugeben und das Gericht mit Chilipulver oder Cayennepfeffer abschmecken.

Sharing is caring!