Onion-Rings mit Mozzarella

Zutaten für 10 Onion-Rings

2 große Gemüsezwiebeln
1 Packung Mozzarella-Käse in Scheiben
250 g Mehl
5 Eier
250 g Semmelbrösel
Öl zum Frittieren
Soße nach Wahl, z.B. Süßsauer-Soße

Zubereitung
mozzarella-onion-rings
step1-mozzarella-onion-rings
step2-mozzarella-onion-rings

In unserer Galerie findet ihr alle Zubereitungsschritte Step-by-Step mit Bildern.

Die Zwiebeln in ca. 1,5 cm dicke Ringe schneiden.
Die Ringe auseinander nehmen.
Jeweils einen großen und einen kleinen Ring mit Mozzarella Käse (entweder geschnitten oder von der Rolle) befüllen.
Mozzarella-Zwiebel-Ringe in Mehl wälzen.
Die Eier in einer Schüssel verrühren und die Ringe darin eintauchen.
Anschließend in Semmelbrösel wälzen.
Nochmals in Ei eintauchen.
Erneut in Semmelbrösel wälzen.
Öl in einem Topf erhitzen. Mit einem Holzlöffen testen, ob es heiß genug ist. Wenn Bläschen am Löffen hochsteigen, dann die Ringe goldbraun frittieren. Mit Soße und eventuell Petersilie heiß servieren.