Nutella selbermachen: gesund und ohne Zucker

Zutaten

400 Gramm Haselnüsse oder Walnüsse, Mandeln etc
2 Prisen Salz
5 Esslöffel Kokosöl geschmolzen, oder jede andere neutrale Sorte wie Sonnenblumenöl
4 Esslöffel Kakao
1/2 Teelöffel Vanille-Bourbon-Aroma alternativ zum Aromatisieren Zimt, Orangenschale, Fleur de Sel, Chili oä
6 Esslöffel Süßungsmittel grobe Angabe! z.B. Puderzucker, Reissirup, Xylit, Datteldicksaft

Zubereitung

Backofen auf 170 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Die Nüsse oder Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und etwa 8 bis 10 Minuten rösten. Vorsicht, gegen Ende gut aufpassen, die Nüsse können schnell schwarz werden!
Geröstete Nüsse in einen guten Food Processor oder Küchenhäcksler geben und ganz fein zu einer Paste vermahlen. Alle weiteren Zutaten zugeben und miteinander verrühren bzw. pürieren. Die Angaben für Öl, Kakao und vor allem das Süßungsmittel sind Anhaltspunkte, die man natürlich je nach Geschmack verändern kann – und je nachdem, wie soft, schokoladig und weich die Creme werden soll.
Schoko-Nuss-Creme in vorbereitete saubere Gläser mit Deckel füllen und im Kühlschrank aufbewahren.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Nach diesem Spargelauflauf-Rezept fragen uns gerade alle

Schlagen Sie 4 Bananen und 1 Ei und Sie erhalten ein sehr gutes und gesundes Dessert

Himbeer Küsschen mit Buttercreme

Windbeutel