Nuss-Stangerl

Zutaten für 1 Portionen
300 g Mehl glatt
200 g Butter kalt
100 g Staubzucker
1 Prise Salz
1 Stk Eidotter
1 Schuss Schlagobers
1 Tasse Nüsse gerieben
1 EL Vanillezucker
125 g Kochschokolade
30 g Butter

Stecken Sie das Bild unten in eines Ihrer Pinterest-Boards, um es bei Bedarf immer bei sich zu haben. Dadurch können wir auch von Pinterest weiter gefördert werden.

Zubereitung

Mehl mit Staubzucker, Salz und 200 g Butter zu einem glatten Teig verkneten, in Folie wickeln und 20 Minuten kühl stellen.
Den Backofen auf 175 Grad vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen. Eidotter mit Schlagobers gut verquirlen. Nüsse mit Vanillezucker vermengen. Arbeitsfläche mit etwas Mehl bestreuen und den Teig darauf ½ cm dick zu einem Rechteck ausrollen.
Den Mürbteig mit dem Eigelb bepinseln, die Nüsse gleichmäßig darauf streuen und mit dem Nudelholz leicht festdrücken. Den Teig in möglichst gleich große Stangerl schneiden (ca.3x6cm).
Die Stangerl aufs Blech legen und 8-10 Minuten backen, danach auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
In der Zwischenzeit die Schokolade fein hacken und zusammen mit der Butter über heißem Dampf schmelzen lassen. Die Stangerl darin an einer Seite eintauchen und auf Backpapier trocknen lassen.