Nudel-Hackfleisch-Auflauf mit Hüttenkäse

Zutaten

2 Zwiebeln
2 Zehe Knoblauch
5 TL Sonnenblumenöl
2 Zucchini
1 Bd. Frühlingszwiebel
250 g Hackfleisch
400 g Hüttenkäse

400 g Kräuterquark
500 g Spiralnudeln
50 ml Sahne
150 g Emmentaler (gerieben)
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Bd. Schnittlauch

Zubereitung
1.
Schritt

Zwiebeln und Knoblauch fein hacken und im Sonnenblumenöl in einer großen Pfanne anbraten. Zucchini würfeln und mitbraten, ebenso das Hackfleisch.
2.
Schritt

Derweil Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen, die Nudeln hinzugeben und bissfest kochen.
3.
Schritt

Währenddessen die Frühlingszwiebeln in Röllchen schneiden und zusammen mit dem Hüttenkäse, dem Kräuterquark und der Sahne in die Pfanne geben. Alles vermengen, umrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
4.
Schritt

Die Nudeln in eine große Auflaufform geben und mit dem Pfanneninhalt übergießen. Emmentaler zum Überbacken draufgeben.
5.
Schritt

Nach 15 bis 20 Minuten im 170 Grad heißen Umluftherd herausnehmen und mit frischem Schnittlauch garnieren.

Sharing is caring!