Nicis Wikingersuppe

ZUTATEN ( 6 Portionen ):

  • 1 kg Kartoffel(n), gewürfelt
  • 1 kg Karotte(n), in Scheiben
  • 3 Kohlrabi, gewürfelt
  • 2 Liter Gemüsebrühe
  • 1 Becher Sahne
  • 2 Bund Petersilie, glatt gehackt
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 4 EL Mehl
  • Für die Klößchen:
  • 250 g Hackfleisch, Sorte nach Geschmack
  • 2 Bratwürste, frisch, fein, ungebrüht, vom Darm befreit
  • 1 Zwiebel(n), fein gewürfelt
  • 1 Prise(n) Pfeffer
  • 1 Ei(er)
  • 3 EL Paniermehl

ZUBEREITUNG:

Die Zutaten für die Klößchen vermengen und kleine Klößchen daraus formen. Die Klößchen in etwas Öl braten und beiseitestellen.

Das Gemüse und die Brühe in einen Topf geben und garen. Die Sahne mit dem Mehl verrühren und die Suppe damit binden. Die Klößchen und die Petersilie zur Suppe geben und mit Salz und einer Priese Zucker abschmecken.

Tipp:
Wer mag kann noch eine Handvoll Erbsen oder Mais dazugeben.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Cevapcici mit Djuvecreis und Tzatziki

Linsenbraten im Blätterteig mit Bratensauce – Linsenstrudel mit Blätterteig (vegan)

Kartoffelgratin mit Käse und Schinken

Fleischlaibchen nach Wiener Art