Mandarinen-Dessert Einfach aber lecker

Zutaten:

1.5 kilo Quark
400 ml Sahne
4 Dosen Mandarinen
5 Packungen Sahnesteif
4 Packungen Vanillezucker ( am Besten wäre eine frische Vanilleschote ,ich hatte keine mehr da)
Nach belieben mit Agavendicksaft süßen
Eine Packung TK Windbeutel.

Zubereitung:

Sahne mit Sahnesteif steif schlagen.
Den Quark mit ein wenig Mandarinensaft und Agavendicksaft süßen und auch drei Packungen Sahnesteif hinzufügen .

Die Sahne unterheben und die Mandarinen hinzufügen.Alles vorsichtig verrühren. Die eine Hälfte der Quarkmasse in eine Auflaufform oder in eine andere Form füllen ,Windbeutel gleichmäßig verteilen ,dann den Rest der Creme hinzufügen und dekorieren.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Himbeerdessert mit Spekulatius

Scotch Broth Mutton ( schottische Graupen Suppe)

Spaghetti in cremiger Paprikasauce

Omas gefüllte Zucchini