Linsenragout mit Lauch und Semmelknöderln

Zutaten Zutaten für Portionen
1 Dose(n) Linsen (braune, Abtropfgewicht 265 g)
300 g Lauch
1 EL Butter
125 ml Bier
125 ml Bratensaft
125 g Crème fraîche
1 Knoblauchzehe (zerdrückt)
1 EL Petersilie (gehackt)
Weiters
Salz
Pfeffer
Thymian
Essig
30 Minuten
Semmelknöderl Zutaten für Stück
Zwiebel (kl., klein gehackt)
1 EL Majoran (gehackt)
80 g Semmelwürfel (getrocknet)
20 g glattes Mehl
1 Ei
30 ml Milch
Salz
Pfeffer
Öl
Zubereitung

Linsen abspülen und abtropfen lassen. Lauch putzen, in Scheiben schneiden und in Butter anschwitzen. Bratensaft und Bier zugießen, Crème fraîche einrühren, aufkochen.

Sauce mit Salz, Pfeffer, Thymian, Knoblauch und einigen Tropfen Essig würzen und ca. 4 Minuten köcheln. Linsen unterrühren und noch 3 Minuten mitköcheln. Petersilie untermischen. Ragout mit Knöderln anrichten.

Semmelknöderl

Zwiebel und Majoran in 1 EL Öl anschwitzen, mit Semmelwürfeln und Mehl verrühren. Ei und Milch versprudeln, salzen, pfeffern und unter die Semmelwürfel mischen. 6 Knödel formen und in kochendes Salzwasser legen. Hitze reduzieren, Knödel 10 Minuten köcheln.

Sharing is caring!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Schweinenacken mit Kartoffeln und Sahne überbacken

Leckerer kalorienarmer Salat, auch als Abendbrot

Eierlikör-Schokosahne leckeress-Kuchen

Spargelsalat mit Schinken und Ei